Die meist gesehene
Dokumentation im Internet!

Bild: Cover Zeitgeist - Der Film

Zeitgeist - Der Film

Zeitgeist – Der Film stellt folgende Frage: Was haben das Christentum, der 11. September und die Federal Reserve gemeinsam.  Der Film zeigt die Lügen und Praktiken auf, die von hasserfüllten Führern benutzt werden, um Völker, Kulturen und Religionen unserer Welt beherrschen zu können.

Zeitgeist Erfahrungsbericht

Nach dieser packenden Dokumentation brauchte ich etwa 6 Tage intensive Recherche, um zu überprüfen, ob man mir in dieser Dokumentation nicht einfach einen Bären aufbinden will. Was ich leider mit „Nein“ beantworten muss.

  • Im ersten Kapitel wird kräftig am Bild vieler verschiedener religiöser Propheten gerüttelt. Dies übersteht man nur mit echtem Glauben.
  • Im zweiten Kapitel gibt es einige sehr alarmierende Ansichten zum 11. September. Die sind bei mir persönlich eingeschlagen wie eine Bombe!
  • Das letzte Kapitel über diese Federal Reserve: Wir, die normalen Menschen sind in extrem heimtückischer Gefahr!

Das Fazit

Zeitgeist – Der Film ist schockierend!

Wer in einer heilen Welt lebt und nicht gestört werden möchte, wer denkt die Welt ist ein schöner und unschuldiger Ort, der sollte lieber die Finger von dieser Dokumentation lassen. Zeitgeist – Der Fim öffnet Augen. George Orwells Film 1984 sowie der Film Matrix sind dagegen kalter Kaffee.

1 Kommentar - Zeitgeist – Der Film

Kommentieren

Kategorien
Suchen
RSS Feed
Community Icon Community Icon
Neue Kommentare

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Ausdrucksperre

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

 

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind nur minimale Computerkenntnisse erforderlich.

Das Internet ist ein weltweites Netzwerk bestehend aus vielen Rechnernetzwerken, durch das Daten ausgetauscht werden. Es ermöglicht die Nutzung von Internetdiensten wie E-Mail, Telnet, Usenet, Dateiübertragung, WWW und in letzter Zeit zunehmend auch Telefonie, Radio und Fernsehen.

Im Prinzip kann dabei jeder Rechner weltweit mit jedem anderen Rechner verbunden werden. Der Datenaustausch zwischen den einzelnen Internet-Rechnern erfolgt über die technisch normierten Internetprotokolle.

 

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.