Schlagwort: Kurzfilm

Kurzfilm: Panopticon

Ein Kurzfilm über etwas Reales. Etwas, das von unseren Steuergeldern finanziert wird. Etwas, was uns nicht gefallen wird. Etwas, das kommen wird…

INDECT ist genau wie ELENA oder die Vorratsdatenspeicherung,  ein technisches System zur Volksüberwachung. Für mich währen wir deutschen die Letzten, die etwas derartiges einführen sollten. Allen Menschen misstrauen, dass gab es doch schon. Da war doch mal was! Diktaturtechnologie dank Bundestag? Träume ich?

3D Animationen mit coolem Design

Empfehlung!
Am Videofenster Vollbild aktivieren.

Kurzfilm: Sintel

Und wieder ein gelungener Kurzfilm mit einer sehr schönen 3D-Animation. Die OpenSource Software Blender ermöglicht wirklich tolle 3D-Arbeiten. Zur Story werde ich mal lieber nichts sagen. Einfach anschauen…

Diesen Beitrag weiterlesen »

Schwarz wie Milch – Ein Kurzfilm
über die Manipulation durch die Medien

In dieser hervorragenden Bachelorarbeit von Stefan Kempas heißt es:

„So bald ich meine Augen öffne, werden die Gedanken, die ich habe, nicht mehr meine eigenen sein. Die Menschen reden ausschließlich über die Dinge, die sie von den Medien eingetrichtert bekommen haben. Totaler Nonsens! Wen interessieren die Milchpreise, wenn im Irak Menschen sterben? Quelle: schwarzwiemilch.de

Peter Scholl-Latour

Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.

Das Medienmonopol

Zwei Mondkrater und ein Astronaut

Crater Face ist eine recht einfache, aber bittersüße Liebesgeschichte. Die Story ist schnell erzählt. Ein Astronaut stößt auf einer Mondexpedition auf zwei besondere und  liebenswerte Mondkrater. Er informiert beide Krater über den jeweils anderen und…

Dieser Kurzfilm (Flash Animation) wurde von Skyler Page, einem Schüler des California Institute of the Arts (CalArts), produziert.

Die Bundesregierung
muss DICH dringend kontrollieren!


Animation: Alexander Lehmann – Sprecher: Ernst Walter Siemon

RetteDeineFreiheit.de ist eine Antwort auf die nicht nachvollziehbare Politik der Bundesregierung in Bezug auf die Internetsperren.

Entgegen allen Expertenmeinungen und entgegen der erfolgreichsten „Online-Petition“ in der Geschichte von Deutschland mit 134.014 Mitzeichnern, wird in Deutschland ein grundgesetzwidriges und dazu noch vollkommen sinnloses Gesetz verabschiedet.

Kritiker werden in der Diskussion diffamiert, haarsträubende und falsche Argumente gebetsmühlenartig wiederholt – von einer lebendigen und gesunden Demokratie keine Spur.

„RetteDeineFreiheit“ ist keine Parteienwerbung, sondern genau wie „Du bist Terrorist„, ein privat finanzierter und in der Freizeit erstellter Kurzfilm. Quelle: YouTube

DU bist die Gefahr!

Du bist seit dem 11.09.2001 ein dummer, gewaltbereiter, Vogel- und Schweinegrippe verbreitender und jetzt auch noch „pädophiler“ Nazi-Terrorist der dauerhaft Killerspiele konsumiert und auf Internetseiten Hetze betreibt.

DU bist das Ziel!

Du bist seit dem 11.09.2001 ein potentieller Ausatemluft-Steuerzahler. Ein Industrie-Normgurken- und Genfoodfresser der 4ten Generation mit Recht auf abgekochte Billigmilch und gefälschten Käse. Einer der vielen zufriedenen Zeit- und Wanderarbeiter eines imperialen Europas einer garstigen Globalistengruppe.

Du bist jetzt Eigentum der Bundesregierung. Flucht oder Wiederstand zwecklos!

Kategorien
Suchen
RSS Feed
Community Icon Community Icon
Neue Kommentare

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Ausdrucksperre

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

 

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind nur minimale Computerkenntnisse erforderlich.

Das Internet ist ein weltweites Netzwerk bestehend aus vielen Rechnernetzwerken, durch das Daten ausgetauscht werden. Es ermöglicht die Nutzung von Internetdiensten wie E-Mail, Telnet, Usenet, Dateiübertragung, WWW und in letzter Zeit zunehmend auch Telefonie, Radio und Fernsehen.

Im Prinzip kann dabei jeder Rechner weltweit mit jedem anderen Rechner verbunden werden. Der Datenaustausch zwischen den einzelnen Internet-Rechnern erfolgt über die technisch normierten Internetprotokolle.

 

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.