Schlagwort: 3D

Die Addon-Karte 3DFX Voodoo 1 3D

Die im Video gezeigte Diamond Monster 3D 4MB PCI Karte war auch mein erstes 3D Erlebnis. Hat aus meinem 2D-Matrox-Mystiqe-Desktop eine 3D-Zockermaschine gemacht.

Duke Nukem, Quake, Tomb Raider haben dem jungen M4RXEN3GGER viele Stunden coolsten Computerspiel Spass gebracht. Das 3Dfx Markenzeichen hatte ich schon fast vergessen.

Herrlich Nostalgisch!

Ein detailreiches Spektakel

Warnung!
Nicht abspielen bei Spinnenphobie!

Dieser wunderschöne 3D Animationsfilm stammt aus dem Jahr 2010. Ein bemerkenswerte digitale Komposition aus dem Reich der Insekten. Ich wünsche euch viel vergnügen.

PS: Ich empfehle den Vollbildmodus

Mehr als eine 3D-Modell-Stadt!

Quelle: Wikimedia Commons

Oldenburger waren schon immer nah am Puls der Zeit. Kaum ein Oldenburger weiß aber, dass unsere wunderbare Stadt derzeit in Google Earth als 3D-Modell-Stadt entsteht. Aus diesem Grund veröffentliche ich heute meine 3D-Oldenburg-Tour für euch.

Achtung!

Um die Tour richtig genießen zu können, ist es notwendig in der Seitenleiste von Google Earth (im Bereich „Ebenen“) den Punkt „3D-Gebäude“ mit einem Häckchen zu aktivieren! Sonst ist nix mit 3D. Viel Vergnügen mit der 3D-Oldenburg-Tour.

Download der 3D-Oldenburg-Tour

Google Earth

Download, Handbuch & Hilfe, Wikipedia

Atomic Edition Forever!

Auf- und Abgedaddelt! Der Erste Ego Shooter mit Suchtpotential aus dem Jahr 1996.

Weiterführende Links

Krieg der Sterne als 3D-Computeranimation bald im Kino

Star Wars™-Fans kennen bereits die Zeichentrick-Serie Star Wars™ – Clone Wars, Volume 1 und Clone Wars, Volume 2.

Doch jetzt AUFGEPASST! Der NEUE Star Wars™ „The Clone Wars“ ist genau wie die Filme von Pixar bzw. Disney, zu 100% 3D-Computeranimiert und kommt am 14. August 2008 in unsere Kinos.

Weitere Infos:

WarnerBros, Lukas Online, Star Wars-Union

Kategorien
Suchen
RSS Feed
Community Icon Community Icon
Neueste Kommentare

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Ausdrucksperre

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

 

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind nur minimale Computerkenntnisse erforderlich.

Das Internet ist ein weltweites Netzwerk bestehend aus vielen Rechnernetzwerken, durch das Daten ausgetauscht werden. Es ermöglicht die Nutzung von Internetdiensten wie E-Mail, Telnet, Usenet, Dateiübertragung, WWW und in letzter Zeit zunehmend auch Telefonie, Radio und Fernsehen.

Im Prinzip kann dabei jeder Rechner weltweit mit jedem anderen Rechner verbunden werden. Der Datenaustausch zwischen den einzelnen Internet-Rechnern erfolgt über die technisch normierten Internetprotokolle.

 

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.