Schlagwort: Alexander Lehmann

Lobbyismus für Dummies

Lernen sie wie man Politiker effektiv beeinflusst und holen sich das Know-How der Profis. Ein Video von Alexander Lehmann im Auftrag von extra3 (x3).

Hier ein Textauszug:

Immer wieder werden Gesetze geplant, die dem Volk zwar sehr nützen, ihren Auftraggebern aber schaden würden. Zum Beispiel strengere Abgasregeln. Ihr Job: Verhindern sie diese Gesetzte! Nichts einfacher als das! Politiker haben gar nicht genug Zeit und Kompetenz, um sinnvolle Gesetze zu schreiben. Deshalb haben Sie, rein zufällig, immer ein paar schön ausformulierte Gesetze dabei…

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Gesichter- und
Datensammlung der Wirtschaft


Animation: Alexander Lehmann – Sprecher: Ernst Walter Siemon

Gib uns dein Leben, wir geben dir
Werbung und verkaufen dich weiter…

Die Big-Brother-AGB’s von Facebook machen es möglich. Oder hast du dir die Statement of Rights and Responsibilities oder die Datenschutzrichtlinien genau durchgelesen? Natürlich!!! Sicher!!!

Nach dem erfolgreichen Login gehören deine Daten nicht dir, sondern Facebook. Dein Profil (Das Facebook Profil mit deinen persönlichen Angaben) bleibt sogar nach deinem Tod erhalten. Angehörige müssen die Löschung beantragen (siehe „Konten im Gedenkzustand“).

DIASPORA* – Licht am Horizont

Es gibt eine neue Hoffnung, denn momentan entsteht DIASPORA*. Es wird wohl das erste dezentrale soziale Netzwerk sein. Die Betonung liegt hier auf dezentral.

Auf Kickstarter.com wurde das Projekt vorgestellt und ein Spendenaufruf gestartet. Das Ziel war 10.000 US$ Startkapital zu sammeln. Dieser Betrag wurde um ein vielfaches übertroffen, denn schon nach kürzester Zeit wurden über 200.000 US$ gesammelt. Wow!

Die Projektseite findet ihr hier.

Die Bundesregierung
muss DICH dringend kontrollieren!


Animation: Alexander Lehmann – Sprecher: Ernst Walter Siemon

RetteDeineFreiheit.de ist eine Antwort auf die nicht nachvollziehbare Politik der Bundesregierung in Bezug auf die Internetsperren.

Entgegen allen Expertenmeinungen und entgegen der erfolgreichsten „Online-Petition“ in der Geschichte von Deutschland mit 134.014 Mitzeichnern, wird in Deutschland ein grundgesetzwidriges und dazu noch vollkommen sinnloses Gesetz verabschiedet.

Kritiker werden in der Diskussion diffamiert, haarsträubende und falsche Argumente gebetsmühlenartig wiederholt – von einer lebendigen und gesunden Demokratie keine Spur.

„RetteDeineFreiheit“ ist keine Parteienwerbung, sondern genau wie „Du bist Terrorist„, ein privat finanzierter und in der Freizeit erstellter Kurzfilm. Quelle: YouTube

DU bist die Gefahr!

Du bist seit dem 11.09.2001 ein dummer, gewaltbereiter, Vogel- und Schweinegrippe verbreitender und jetzt auch noch „pädophiler“ Nazi-Terrorist der dauerhaft Killerspiele konsumiert und auf Internetseiten Hetze betreibt.

DU bist das Ziel!

Du bist seit dem 11.09.2001 ein potentieller Ausatemluft-Steuerzahler. Ein Industrie-Normgurken- und Genfoodfresser der 4ten Generation mit Recht auf abgekochte Billigmilch und gefälschten Käse. Einer der vielen zufriedenen Zeit- und Wanderarbeiter eines imperialen Europas einer garstigen Globalistengruppe.

Du bist jetzt Eigentum der Bundesregierung. Flucht oder Wiederstand zwecklos!

…und wirst mit Sicherheit überwacht.

Animation: Alexander Lehmann – Sprecher: Ernst Walter Siemon

Für Belege, Hintergründe und mehr Informationen: www.DubistTerrorist.de

Kategorien
Suchen
RSS Feed
Community Icon Community Icon
Neueste Kommentare

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Ausdrucksperre

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

 

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind nur minimale Computerkenntnisse erforderlich.

Das Internet ist ein weltweites Netzwerk bestehend aus vielen Rechnernetzwerken, durch das Daten ausgetauscht werden. Es ermöglicht die Nutzung von Internetdiensten wie E-Mail, Telnet, Usenet, Dateiübertragung, WWW und in letzter Zeit zunehmend auch Telefonie, Radio und Fernsehen.

Im Prinzip kann dabei jeder Rechner weltweit mit jedem anderen Rechner verbunden werden. Der Datenaustausch zwischen den einzelnen Internet-Rechnern erfolgt über die technisch normierten Internetprotokolle.

 

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.