Don’t Call Me Producer

Big Black

Big Black (1982 – 1987) war eine US-amerikanische Noise-Rock-Band aus Chicago um den später als Musikproduzent bekannt gewordenen Gitarristen und Sänger Steve Albini. Quelle: Wikipedia

Big Black – Bad Penny

dann Rapeman und heute Shellac

Der provokante Name der Band (Rapeman, engl. „Vergewaltiger“) ist – laut Albini – abgeleitet von einem japanischen Comic, in dem der Hauptcharakter Rapeman heißt. Shellac ist das Trio, dass sich um den Produzenten Steve Albini bildete, nachdem dieser seine Band Rapeman auflöste. Quellen: Wikipedia, Indiepedia

Shellac – Squirrel Song

Kommentieren

Kategorien
Suchen
RSS Feed
Community Icon Community Icon
Neueste Kommentare

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Ausdrucksperre

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

 

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind nur minimale Computerkenntnisse erforderlich.

Das Internet ist ein weltweites Netzwerk bestehend aus vielen Rechnernetzwerken, durch das Daten ausgetauscht werden. Es ermöglicht die Nutzung von Internetdiensten wie E-Mail, Telnet, Usenet, Dateiübertragung, WWW und in letzter Zeit zunehmend auch Telefonie, Radio und Fernsehen.

Im Prinzip kann dabei jeder Rechner weltweit mit jedem anderen Rechner verbunden werden. Der Datenaustausch zwischen den einzelnen Internet-Rechnern erfolgt über die technisch normierten Internetprotokolle.

 

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.